Videomitschnitt des Vortrags von Shir Hever auf der Tagungswoche der Offenen Akademie im März auf YouTube veröffentlicht!

Link: https://youtu.be/N2HuSoNfKFs

Dr. Shir Hever: Israels Militär- und Sicherheitsindustrie: Export von
Unterdrückung

Export von Unterdrückung: Die israelische Militärindustrie und der Sicherheitssektor haben sich zunächst als Instrument zur Verteidigung des Staates Israels entwickelt, wurden aber im Laufe der Zeit privatisiert und zu einem wichtigen Exporteur von Militärtechnologie für autoritäre Regime. Die Israelische Rüstungsindustrie hat versucht, die besetzten palästinensischen Gebiete in ein Labor für Unterdrückungstechnologie zu verwandeln, aber das Experiment ist gescheitert.

Dr. Shir Hever, Journalist und Forscher, wurde in Jerusalem geboren und lebt in Karlsruhe. Er ist Geschäftsführer von BIP (Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinensern e.V.) und Mitglied in der Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost eV. und Koordinator des Militärembargos für das Boycott National committee (BNC).


Jetzt spenden

Helfen Sie mit, dass dieses einmalige Forum kritischer Wissenschaft und Kultur finanziell unabhängig, allein durch Spenden, Seminar-Beiträge und Literaturverkauf leben und sich fortentwickeln kann.