Besonders auch Auszubildende, Schüler und Studierende sind herzlich willkommen!

Angesichts von Krisen, Kriegen, Umweltkatastrophe, sozialer Armut, Notstand im Gesundheits- und Bildungssystem sind fundierte Analysen der Ursachen und Lösungen gefragt. Die Wochentagung der Offenen Akademie, die vom 23.3. bis 29.3.24 im Arbeiterbildungszentrum in Gelsenkirchen stattfindet bietet dafür ein bundesweit und international einmaliges wissenschaftliches und kulturelles Programm. Es gibt viel Raum für die gleichberechtigte Diskussion und Austausch unter den Teilnehmern.

Die „Vorbereitungsgruppe für die Offene Akademie Wochentagung 2024“ ruft auf: „Macht diese Tagung fortschrittlicher kritischer Wissenschaft bundesweit bekannt! Ladet breit unter Kollegen, Wissenschaftlern, Kulturschaffenden und besonders Auszubildende, Schüler und Studierende ein.“         
Informationen dazu gibt es im gedruckten Wochenprogramm, auf der Homepage https://www.offene-akademie.org sowie auf Instagram offene_akademie.  


Es gibt weitere günstige Übernachtungsmöglichkeiten:

Um insbesondere auch Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen, gibt es nun günstige Übernachtungsmöglichkeiten im Arbeiterbildungszentrum.

Schacht 3 bietet dazu Plätze im Matratzenlager an (Schlafsack bitte mitbringen):

  • Übernachtung mit Vollpension pro Tag: 35 €
  • Übernachtung mit Halbpension pro Tag: 24 €
  • Auch Camping auf dem Gelände des Arbeiterbildungszentrums ist möglich.

Anfrage / Buchung: info@schacht3.info, Telefon: 0209-57975


Alternative Übernachtungsmöglichkeiten:

Das Arbeiterbildungszentrum / Schacht 3 ist während der Akademie weitgehend ausgebucht. Es gibt nur noch freie Plätze für einzelne Tage. Deshalb bitten wir um telefonische Anfrage, ob es zum gewünschten Termin noch freie Plätze gibt.          
Weitere Möglichkeiten sind:

Aufruf für Bettenbörse / Sofacoaching:

Bitte melden: Möglichkeiten für günstige private Unterkünfte / Sofa Surfing:

per Mail an: zehntscheune-daaden@t-online.de


Prinzip Selbstorganisation: Mitarbeit auf der Offenen Akademie gefragt

Die Offene Akademie ist eine weitgehend selbstorganisierte Veranstaltung und ruft daher dazu auf während der Tagung Zeitspenden für Eintrittskontrolle, Mitarbeit für die Technik u.a. zu geben.

Hilfsfond

Die Offene Akademie bietet einen Hilfsfond an. Er hilft insbesondere Jugendlichen unter 25 Jahren, die den Eintritt oder Übernachtung nicht oder nicht vollständig finanzieren können wenden.

Bitte wenden an: zehntscheune-daaden@t-online.de


Jetzt spenden

Helfen Sie mit, dass dieses einmalige Forum kritischer Wissenschaft und Kultur finanziell unabhängig, allein durch Spenden, Seminar-Beiträge und Literaturverkauf leben und sich fortentwickeln kann.