Vortrag von Prof. Dr. Rainer Frentzel-Beyme, Dipl.-Psych. Christoph Klug und Kumpel für AUF

Hunderttausende Bergleute und ihre Familien wurden jahrzehntelang giftigen Arbeitsstoffen ausgesetzt. Im Ausbau verwendete „Plempe“ und „Anhydrit“ enthielten giftige Schwermetalle, die Stempel und Maschinen extrem gefährliches PCB. Jahrzehntelang hat die RAG die mit den Belastungen verbundenen schweren Krankheiten von Bergleuten und Familien ignoriert, Versuche der Aufdeckung behindert oder unterdrückt.

Der Beitrag präsentiert die Befunde einer brandneuen RAG-unabhängigen Blut- und Urinuntersuchung von Bergarbeitern aus dem Jahr 2021. Betroffene erheben Anklage und fordern Vergeltung für verlorene Gesundheit und Lebensjahre.


Der Umweltmediziner Rainer Frentzel-Beyme und der in einem Tumorzentrum tätige Christoph Klug sind Beiratsmitglieder der „Offenen Akademie“. Kumpel für AUF ist eine den Interessen der Bergarbeiter verpflichtete unabhängige kämpferische Bewegung von Bergleuten und ihren Familien.


Spenden

Helfen Sie mit, dass dieses einmalige Forum kritischer Wissenschaft und Kultur finanziell unabhängig, allein durch Spenden, Seminar-Beiträge und Literaturverkauf leben und sich fortentwickeln kann.

Jetzt spenden
>